world of fishing

World of Fishing: Angel-MMO startet auf Steam

Das kostenlose Multiplayer-Angelspiel World of Fishing ist bereits vor einiger Zeit erschienen. Erst heute hat es der Free-to-Play-Titel aber auch auf Steam geschafft. Im gleichen Zuge gibt es neue Inhalte.
Ab sofort steht World of Fishing auf Valves Online-Distributionsplattform Steam zum kostenlosen Download bereit. Um diesen Schritt gebührend zu feiern, hat der Publisher Insel Games ein Update mit frischen Inhalten veröffentlicht. So dürfen sich fortgeschrittene Angler zum Beispiel über eine erhöhte Maximalstufe freuen. Anstatt dass bei Level 60 Schluss ist, könnt ihr nun bis Level 80 Erfahrungspunkte sammeln und in der Stufe aufsteigen. Hinzu kommen gleich drei neue Umgebungen. So lassen sich in der aktuellen Version vor der Küste von Bali oder Kapstadt Fische fangen. Außerdem gibt es mit der Fischfarm eine neue PvP-Map. In jenen Levels angelt ihr übrigens auch komplett neue Fische. Was auch nicht fehlen darf, sind frische Items. Es gibt neue Köder, Angelruten sowie Boote, aber auch gänzlich neue Arten von Gegenständen in Form von Gürteln und Ausrüstung für euren Arm und Rücken.

Wenn ihr World of Fishing bislang über die offizielle Webseite gespielt habt, ändert sich für euch natürlich nichts – von den neuen Inhalten einmal abgesehen. Ihr könnt jedoch nicht einfach mit eurem bestehenden Account auf die Steam-Version wechseln, auch der umgekehrte Weg funktioniert nicht. Aber beide Varianten sind inhaltlich identisch und laufen auf denselben Servern. Ihr könnt also mit Freunden gemeinsam zocken, die die jeweils andere Version nutzen.

Share this post

No comments

Add yours